Grüne Erbse

Die Felderbse, so ihr vollständiger Name, ist eine einjährige Pflanze mit essbaren Schoten und Samen. Sie ist untrennbar mit dem Frühsommer verbunden, wenn man ihre knackigen jungen Schoten genießen kann. Mit zunehmender Reife werden die Schoten faserig und pergamentartig und enthalten kleine runde Samen.

Moc polskich warzyw - zdrowe warzywa

Erbsensamen können für die Zubereitung von sättigenden Mahlzeiten, Tiefkühlkost, Konserven oder Proteinisolaten für körperlich aktive Menschen verwendet werden. Als Paste gekocht und mit einigen Minzblättern serviert, erinnern sie an die britische Küche. In einer dicken Fleischbrühe mit Wurst wird sie so manchen Pfadfinder an die alten Zeiten erinnern.

Junge Zuckerschoten können roh, in Salaten oder, leicht angebraten und gewürzt, als Beilage zu Hauptgerichten verzehrt werden. Die jungen, weichen Samen sollten blanchiert und eingefroren werden, da sie den größten Teil ihres Nährwerts behalten.

Moc polskich warzyw - zdrowe warzywa
ARTEN

Arten

Es gibt viele Erbsensorten, aber nur ein geschulter Fachmann ist in der Lage, sie zu unterscheiden. Dieses Gemüse hat in der Regel grüne, mehrere Zentimeter lange Schoten, es gibt aber auch Sorten mit violetten Schoten. Für die Verbraucher ist vor allem die Form der Erbsen wichtig, die durch ihren Reifegrad bestimmt wird.

Sorten für Sprossen

Sie können sie selbst anbauen oder fertig im Laden kaufen. Sie eignen sich hervorragend als Beilage zu Sandwiches, Mittagsgerichten oder Gemüsesalaten.

Sorten, die als unreife Schoten geerntet werden

- knackige, zartfleischige Schoten mit kleinen, saftigen Samen eignen sich für den direkten Verzehr, zum Blanchieren oder Kurzbraten. Als Vorspeise serviert.

Sorten mit jungen, reifen Samen

Nach dem Schälen sind die Erbsen grün, ziemlich weich und eignen sich zum Kochen, Einfrieren, als Beilage zu Gemüsegerichten oder zum Einmachen.

Bei voller Reife geerntete Sorten

Ihre Samen sind hart und müssen getrocknet werden, so dass sie lange gelagert werden können. Sie können für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten, einschließlich Fleischersatz, verwendet werden.

NÄHRWERTANGABEN

Nährwertangaben pro 100 g geschälte Erbsen:

118 kcal

ENERGIEWERT

8,34 g

EIWEISS

0,39 g

FETT

21,1 g

KOHLENHYDRATE

8,3 g

BALLASTSTOFFE

14 mg

KALZIUM

Grüne Erbse FÜR DIE GESUNDHEIT!
Gegen Anämie

Erbsen sind eine gute Quelle für Eisen. Es lohnt sich, Erbsengerichte mit Gemüsesalaten oder Fruchtsäften zu kombinieren, die Vitamin C enthalten und die Aufnahme dieses Elements verbessern. Menschen mit Anämie können auf diese Weise die Eisenversorgung in ihrer Ernährung ergänzen.

Für aktive Menschen

Erbsen sind eine gute Quelle für Eiweiß und Mineralien, die für den Energiestoffwechsel benötigt werden. Ein Gericht mit Erbsen ist ein hervorragender Vorschlag für Menschen, die den Verzehr von Fleischprodukten einschränken wollen, aber gleichzeitig Lebensmittel essen möchten, die reich an hochwertigem Eiweiß sind.

Für gestresste Menschen

Erbsen sind auch eine gute Quelle für B-Vitamine, Magnesium und ungesättigte Fettsäuren. Alle diese Nährstoffe wirken sich positiv auf das Nervensystem aus und verbessern dessen Funktion.

Gut für freundliche Darmbakterien

Erbsen sind eine wichtige Quelle für Ballaststoffe, die ein Substrat für freundliche Bakterien im Verdauungstrakt darstellen. Durch eine ausreichende Versorgung mit Ballaststoffen wird auch die Darmperistaltik verbessert, was Verstopfungen vorbeugt.

PRODUKTIONSKARTE

In Polen werden grüne Erbsen hauptsächlich im Nordwesten des Landes und in der Region Vorkarpaten und Vorsudeten angebaut.

Produktionskarte

SAISONALITÄT

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Kalender zum Drucken herunterladen

Laden Sie den Saisonkalender für polnisches Gemüse herunter und verwenden Sie ihn für Ihren täglichen Einkauf und Ihre Mahlzeiten.

Herunterladen